Aktuelles
15.09.2019, 18:00 Uhr

Teilweise erfolgreich am ersten Heimspieltag

  SGM TSV Steinhaldenfeld / SKG Max-Eyth-See II - SV Fasanenhof I 0:11

SGM TSV Steinhaldenfeld / SKG Max-Eyth-See I - SV Fasanenhof II 3:1



Zu den ersten Heimspielen der neuen Spielgemeinschaft TSV Steinhaldenfeld / SKG Max-Eyth-See waren die unerwartet starken Teams des SV Fasanenhof zu Gast auf der Steinhaldenfelder Sportanlage. Bereits im ersten Spiel kam die SGM II gegen die Erste Mannschaft von Fasanenhof nach einer anständigen ersten Halbzeit (0:3) mit 0:11 unter die Räder. Und auch die zweite Partie war letztendlich ein hartes Stück Arbeit, um den ersten Pflichtspielsieg für die SGM sicherzustellen, zumal TSV/SKG die komplette zweite Halbzeit zu zehnt bestreiten musste.

Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase dauerte es bis zur 19. Minute, bis die SGM in Führung gehen konnte: Einen an Neuzugang Theo Tsilimantos verursachten Foulelfmeter verwandelte Kapitän Patrick Schmierer zum 1:0 für die Gastgeber. Doch nur vier Minuten später gelang dem SV Fasanenhof II der Ausgleich, als sie einen Fehler im Spielaufbau nutzen konnten. Torschütze war Mohammed Mamish.

Auch in der Folge änderte sich nicht an der Ausgeglichenheit und erst in den letzten zwei Minuten vor der Halbzeit wurde es nochmals turbulent. In der 44. Minute konnte nach Eckball von Patrick Schmierer der nächste Neuzugang, Andreas Serwani, per Kopf die erneute Führung markieren. Beim nächsten Angriff der Gastgeber kam es an der Torauslinie zu einem unbeabsichtigten und unglücklichen Foul durch den schon kurz zuvor verwarnten Daniel Blattner, der daraufhin mit Gelb-Rot vom Platz musste. Leider konnte auch der unglücklich Gefoulte nicht weiterspielen und musste mit einer Kopfverletzung ärztlich behandelt werden.

Nach dem Wechsel war das Spiel weiterhin umkämpft, ohne dass sich eine Mannschaft deutliche Vorteile verschaffen konnte. Die SGM TSV/SKG konnte die personelle Unterzahl aber gut kompensieren und kam in der 73. Minute zum 3:1: Der dritte Neuzugang, Turan Yildirim, schickte mit einem tödlichen Pass Patrick Schmierer auf die Reise, der im Eins-gegen-Eins mit dem Torwart cool blieb und seinen zweiten Treffer erzielen konnte. Damit war das Spiel vorentschieden und endete mit dem ersten Saisonsieg für die Hausherren.
 
14.09.2019, 12:00 Uhr

Sportplatzheft auch wieder online verfügbar

  Das Sportplatzheft, das zu den Heimspielen unserer Aktivenmannschaften verteilt wird, ist nun auch wieder online verfügbar:

http://www.tsvsteinhaldenfeld.de/Fussball/stadionzeitung/241/

 
01.09.2019, 12:00 Uhr

F-Jugend bei Sommerturnier in Topform

 
Am vergangenen Wochenende zeigten unsere F1- und F2-Junioren eine beeindruckende Leistung: Beim Sommerturnier des SV Breuningsweiler belegten unsere Mannschaften den ersten und dritten Platz!
 
Voller Energie und Spielfreude traten unsere Kleinen gegen sehr starke Mannschaften an und waren diesen zum Teil deutlich überlegen. Em Ende standen für beide Teams gemeinsam sieben Siege in acht Spielen, wobei die F1 alle ihre vier Spiele gewinnen konnte und den ersten Platz perfekt machte.
 
Alle Trainer, Betreuer und Eltern sind echt stolz auf unsere Jungs! 


21.07.2019, 16:10 Uhr

Dach der Turnierhütte erstrahlt in neuem Glanz

  Das marode und einigermaßen undichte Dach der Turnierhütte auf unserem Sportgelände ist im Zuge eines Arbeitsdienstes am vergangenen Samstag runderneuert worden. Unser Jugendtrainer Marcel – seines Zeichen Fachmann als Dachdecker – hat sich dieser Aufgabe angenommen und unter tatkräftiger Mithilfe einiger Helfer ein hervorragendes Ergebnis geliefert.


 
Gleichzeitig konnten von den insgesamt 14 Helfern am Samstagvormittag über fünf Stunden hinweg notwendige Aufräum-, Grüngut- und Reparaturaufgaben erledigt werden, so dass das Sportgelände über die Sommerferien in gutem Zustand ist. Für den frühen Herbst ist ein weiterer Termin geplant, um den Zustand unseres Sportgeländes weiter zu perfektionieren.
09.07.2019, 20:00 Uhr

C-Juniorinnen holen Turniersieg

  Ohne Niederlage und mit nur einem Gegentor sicherten sich unsere C-Mädchen am vergangenen Samstag den Turniersieg beim SV Pfondorf/Mindersbach. Nach 2,5 Stunden Turnierzeit und insgesamt 6 Spielen bei hochsommerlichen Temperaturen konnten unsere Mädels erschöpft aber freudestrahlend den Pokal für den Erstplatzierten entgegennehmen.

Dieser Erfolg ist auch insofern bemerkenswert, da unsere Mannschaft im Schnitt zu den jüngeren Teams zählt, weil drei unserer Spielerinnen eigentlich noch für die D-Jugend spielberechtigt sind.

Herzlichen Glückwunsch an die Mädels zu dieser ausgezeichneten Leistung!



Copyright © 2019  TSV Steinhaldenfeld - Alle Rechte vorbehalten