Konzeption unserer Tischtennisabteilung


 
Tischtennis erfährt Neuausrichtung - Konzept 2012/2013 - Zukunft ab 2014

Tischtennis zählt beim TSV Steinhaldenfeld zwar nicht zu den großen Abteilungen, dennoch ist die Abteilung fester Bestandteil im Verein. Damit das so bleibt erfuhr, im Rahmen der Vereinsoffensive 2012, auch die Tischtennisabteilung Veränderungen und eine zukunftsorientierte Neuausrichtung. 

War man bis zum Saisonende 2011/2012 noch stark wettkampforientiert mit einer Damenmannschaft in der Bezirksliga am Start, so hat sich die Abteilung nunmehr auf die Themen Hobby, Freizeit, Breiten- und Gesundheitssport ausgerichtet und damit konzeptionell mit der Tischtennisabteilung einen neuen Weg bestreiten. 

Tischtennis: Eine Abteilung im Wandel der Zeit

Als am 16.04.2012 zum letzten Mal die TSV-Damenmannschaft ein Pflichtspiel im Tischtennis für den Steinhaldenfelder Sportverein bestritt, sahen manche Kritiker das Ende der 68 Jahre alten Tischtennisabteilung eingeläutet. Da jedoch das Ende der Wettkampfzeit schon eine ganze Zeit absehbar war, hatten sich Vorstand und Abteilungsleitung auf ein neues Konzept verständigt. Eine schon im Winter durchgeführte Analyse benachbarter Sportvereine ergab, dass im Tischtennis eine ganze Reihe starker Wettkampfvereine am Start sind, dort aber die Angebote zu TT-Freizeit-, TT-Hobby- und TT-Gesundheitssport wenig ausgeprägt ist. Eine Lücke, die der TSV nun in seiner ganzen Breite besetzt.

Eine Woche nach dem letzten Damen-Pflichtspiel 2012 wurde die Turnhalle erstmals mit einem Angebot zu Tischtennis-Gesundheitssport (Montags 20:00 Uhr) belegt. Gleich darauf nach den Pfingstferien 2012 startete zusätzlich der TT-Hobbytreff (Montags 18:30 Uhr). Danach wurde weiter am Angebot gefeilt und selbst in den Sommerferien 2012 lief die Zukunfts-Planung auf Hochtouren weiter. So ist es dem Verein gelungen eine Trainerin für den Start eines Tischtennis-Anfängerkurs für Erwachsene (Start war am 12. Oktober 2012) zu gewinnen.

Ein ganz besonderes Augenmerk wurde aber auch auf den Nachwuchs gerichtet. Diese Zielgruppe hat man im Jahre 2010 aus den Augen verloren. Das hat sich jetzt aber wieder grundlegend geändert. In Kooperation mit dem „Gemeinschaftserlebnis Sport“ und mit großer Unterstützung vom Jugendhaus JimPazzo in Neugereut, welches sich um die Trainerfrage kümmerte, gelang es dem TSV Steinhaldenfeld ein TT-Angebot für Kids im Alter von 12-14 Jahre auf die Beine zu stellen. Der Clou an diesem Angebot, welches am seit September 2012 immer am Montag-Abend.um 17:45 Uhr in der Turnhalle Steinhaldenfeld statt findet: Es ist für alle Kinder der vorgenannten Altersgruppe ein offeneres und kostenloses Angebot! Ein zweitws Tischtennis-Angebot für Kinder findet zudem - in kleinerem Rahmen und auf spielerischer Ebene - im Jugendhaus statt.

Ziel des gemeinsamen Angebots ist es, Kinder für die Sportart zu begeistern und langfristig an den Verein zu koppeln und auch für die Angebote im benachbarten Jugendhaus zu werben. Das GES wird den Verein für das Schuljahr 2012/2013/2014 unterstützen. Geplant sind auch Minimeisterschaften. Über das Thema "Schnuppertraining im Verein" konnte in 2013 zudem ein Sommerangebot in Zusammenarbeit mit Tischtennis Baden-Württemberg e.V. initiert werden.

Damit ist für Kids bis zum Erwachsenenalter mit Hobbytreff, Anfängerkurs und Gesundheitssport ein rundes Tischtennisangebot, ganz ohne Wettkampf, in Steinhaldenfeld entstanden. Die nahezu 70 Jahre alte TT-Abteilung ist somit statt im Rentenalter, wieder im Jungbrunnen angekommen. Neue Mitglieder und Kursteilnehmer heißt der Verein jederzeit willkommen. In den Angeboten ist ein „reinschnuppern“ jederzeit möglich.

Im Jahr 2013 festigte sich das Konzept weiter. Beim Hobbyangebot wurden zudem 2013 erstmals seit Jahren wieder Vereinsmeisterschaften veranstaltet.

Stand 01/2014 haben wir den Verlust der Mitglieder nach dem Liga-Ende durch neue Mitglieder vollständig ausgeglichen und können erstmals noch einen Zuwachs in der Mitgliederzahl verzeichnen. Im Bereich des Jugendangebots sind derzeit knapp 20 Kinder aktiv am Ball. Auch in 2014 weren wir das Konzept in dieser Form fortführen. Unsere Anstrengungen werden sich nun ganz auf die Mitgliedergewinnung orientieren.

Immer noch haben wir Interesse an einer Kooperation Schule/Verein zum Thema Tischtennis, doch befindet sich die Schullanschaft derzeit in einem solchen Umbruch, dass unser Thema bei den Schulen auf kein großes Interesse stößt. 

Weiter Infos zum Tischtennis auf dieser Webseite unter den einzelnen Menüpunkten in der linken Spalte oder unter 0711-46 05 17 60.

Wir sagen DANKE für ihr Interesse an unserem Konzept.
 
Copyright © 2017  TSV Steinhaldenfeld - Alle Rechte vorbehalten