Fast perfekter Auftakt für SGM-Teams
  13.09.2022 •     Fußball

Zum ersten Heimspiel der Saison war SV Eintracht Stuttgart mit beiden Mannschaften zu Gast. Am Ende standen vier Punkte auf der Habenseite der SGM TSV Steinhaldenfeld / SKG Max-Eyth-See.

Im ersten Spiel spielten die Zweiten Mannschaften gegeneinander. Hier entwickelte sich schnell ein munteres Spiel, wobei die Gäste besser ins Spiel kamen. In der fünften Minute war es ein unnötiges Foul im eigenen Strafraum. Den fälligen Elfmeter verwandelten die Gäste sicher. So ging es mit einem 0:1 in die Halbzeit, obwohl man das Spiel dominierte und deutlich mehr Ballbesitz hatte. In der zweiten Halbzeit konnte man dann durch einen Doppelschlag durch Metin Arab (65. Minute) und Daniel Blattner (68. Minute) nicht nur den Ausgleich, sondern auch die Führung bejubeln. Leider hielt die Freude nicht lange an. Bereits in der 70. Minute konnten die Gäste den Endstand zum 2:2 erzielen.

Im Spiel der Ersten Mannschaften gegeneinander kamen die Hausherren gut ins Spiel. Leider schafften es die Männer der SGM nicht, ihre Überlegenheit in Tore umzumünzen. So spielte man sehr ansehnlich bis zum Sechzehner. Der letzte Pass kam aber meistens nicht an. In der Defensive dagegen ließ man nichts anbrennen. Gefühlt wurden hier 100% der Zweikämpfe gewonnen. Als man sich schon darauf einrichtete, mit einem Unentschieden in die Pause zu gehen, konnte sich Elia Macrovassilis auf der linken Seite durchsetzen und vollendete sein Solo zur verdienten 1:0-Führung (41. Minute). Die zweite Hälfte glich der Ersten. Die Spieler von der SKG und dem TSV hatten alles im Griff. Nach einem sehenswerten Angriff wurde Sedad Köylü im Strafraum gefoult. Der Gefoulte trat selbst zum fälligen Strafstoß an. Bei der Ausführung verzögerte der Schütze seinen Anlauf, dies wertete der gut leitende Schiedsrichter als Abstoppen und der Treffer zählte nicht. In der 82. Minuten war die Hintermannschaft einmal nicht geordnet und ein langer Einwurf in den Fünfmeter-Raum konnte der freistehende Stürmer der Gäste zum 1:1 einschieben. Doch mit dem Schlusspfiff schafften die Jungs der SGM noch den 2:1-Siegtreffer. Der eingewechselte Emre Tüter konnte sich auf Rechts durchsetzen und spielte scharf in die Mitte. Dort stand Yasin Sahin goldrichtig und schob den Ball ein.

erstellt von Torsten Streibig (SKG)

Hygienekonzept Covid-19

Der TSV Steinhaldenfeld und die SKG Max-Eyth-See haben ein Hygienekonzept für den Sportbetrieb während der Covid-19-Pandemie entwickelt. Dieses Konzept regelt den Trainings- und Spielbetrieb auf den jeweiligen Sportgeländen. Das Hygienekonzept steht hier zum Download bereit:

Darüber hinaus haben wir ein Merkblatt für alle Vereinsmitglieder, gegnerische Mannschaften und Schiedsrichter erstellt, aus dem die wichtigsten Regeln für den Spielbetrieb hervorgehen:

Wichtige Termine

Stadionmagazin

Zu jedem Heimspiel unserer Aktivenmannschaften erscheint ein Sportplatzheft mit vielen interessanten Seiten.

Hier geht's zur aktuellen Ausgabe und zum Archiv.

Ansprechpartner

Michael Bulling
Abteilungsleiter/in
Michael Bulling
Christian Saumweber
Jugendleiter/in
Christian Saumweber
Noch Fragen?

Du erreichst uns unter
fussball(@)tsvsteinhaldenfeld.de und jugendfussball(@)tsvsteinhaldenfeld.de

Das aktuelle Organigramm der Abteilung Fußball findest du hier