TSV Damen starten erfolgreich in die Rückrunde
  20.04.2022 •     Fußball

Johanna Gühring erzielte als erste 3 Tore hintereinander in einem Damenspiel des TSV Steinhaldenfeld

Auswärtserfolg beim SSV Zuffenhausen

Am Donnerstag, den 14.04.22 begann für unsere Damen die Rückrunde in der Kreisliga mit einem Auswärtsspiel beim SSV Zuffenhausen. Nach verhaltenem Beginn übernahmen die TSV Damen innerhalb der ersten 20 Minuten mehr und mehr die Kontrolle. Zwei erste Großchancen von Jennifer Mildner konnten von der sehr gut aufgelegten Torspielerin des SSV Zuffenhausen, Nicole Mauch, noch entschärft werden. In der 28. Minute war aber dann auch sie machtlos. Carolina Dorn setzte sich zum wiederholten Male auf der linken Seite durch. Ihre flache Hereingabe wurde am zweiten Pfosten von Johanna Gühring aus kurzer Distanz zur 1-0-Führung verwertet. Danach blieben die TSV-Damen am Drücker, zunächst jedoch ohne weitere Treffer. Der SSV Zuffenhausen versuchte seinerseits mit langen Bällen seine Spitze in Szene zu setzen, was jedoch von den beiden zentral defensiven Spielerinnen Melina Zolic und Jessica Dorn stets unterbunden wurde. Kurz vor der Pause kam dann aber doch einmal ein Ball bei Zuffenhausens Angreiferin an, deren guter Abschluss von Torspielerin Kiana Alle mit einer Glanzparade zur Ecke abgelenkt wurde. In der zweiten Halbzeit blieben die TSV-Damen das klar bessere Team. Dreh- und Angelpunkt war Anne Hoffmann, die immer wieder ihre Mitspielerinnen geschickt einsetzte oder auch selbst das Dribbling suchte. In der 55. Minute konnte erneut Johanna Gühring freigespielt werden, die zum 2-0 abschloss. Nur 5 Minuten später war es wieder Johanna Gühring, die auf 3-0 erhöhte. Mit diesem Polster wuchs das Selbstbewusstsein unserer Damen spürbar. Auch Spielerinnen aus der 4er-Kette wie Lea Matt, die sich zuvor fast nur auf ihre Defensivaufgaben konzentrierten, wagten vermehrt Vorstöße. Vorne liefen Sophia Giannetto und die eingewechselte Sarah Suhr die gegnerische Defensive immer wieder an und erschwerten so schon im gegnerischen Drittel den Spielaufbau des SSV Zuffenhausen. In der 80. Minute krönte Anne Hoffmann schließlich ihre hervorragende Leistung mit einem sehenswerten Fernschuss zum 4-0. Woman of the match wäre aber wahrscheinlich Johanna Gühring geworden, die in der 88. Minute unter dem Beifall des Steinhaldenfelder Anhangs ausgewechselt wurde. Sie ist die erste Spielerin in einer Damenmannschaft des TSV, der drei Treffer hintereinander in einem Spiel gelangen. Am Sonntag, den 8. Mai steht für die TSV-Damen das nächste Spiel an. Um 11:00 heißt der Gegner auf der Spechtshalde FC Lauchhau.


Hygienekonzept Covid-19

Der TSV Steinhaldenfeld und die SKG Max-Eyth-See haben ein Hygienekonzept für den Sportbetrieb während der Covid-19-Pandemie entwickelt. Dieses Konzept regelt den Trainings- und Spielbetrieb auf den jeweiligen Sportgeländen. Das Hygienekonzept steht hier zum Download bereit:

Darüber hinaus haben wir ein Merkblatt für alle Vereinsmitglieder, gegnerische Mannschaften und Schiedsrichter erstellt, aus dem die wichtigsten Regeln für den Spielbetrieb hervorgehen:

Wichtige Termine

Stadionmagazin

Zu jedem Heimspiel unserer Aktivenmannschaften erscheint ein Sportplatzheft mit vielen interessanten Seiten.

Hier geht's zur aktuellen Ausgabe und zum Archiv.

Ansprechpartner

Michael Bulling
Abteilungsleiter/in
Michael Bulling
Christian Saumweber
Jugendleiter/in
Christian Saumweber
Noch Fragen?

Du erreichst uns unter
fussball(@)tsvsteinhaldenfeld.de und jugendfussball(@)tsvsteinhaldenfeld.de

Das aktuelle Organigramm der Abteilung Fußball findest du hier