TSV-Damen unterliegen im Pokal nur knapp
  08.09.2022 •     Fußball

0:1 gegen die zwei Klassen höher spielenden Damen aus Mühlhausen

Im Pokalspiel der Damen ging es gegen die Lokalrivalinnen aus Mühlhausen. Da dieses Spiel noch in die Ferien fiel waren einige Spielerinnen leider nicht dabei. Von Anfang an standen die Damen vom TSV Steinhaldenfeld direkt unter Druck. Der TSV Mühlhausen kam immer wieder über die Außenbahnen und versuchten so Torchancen zu kreieren. Diese wurden von unserer gut stehenden Mannschaft immer wieder vereitelt. In der 10. Minute kam dann auch noch etwas Glück dazu, dass ein gut vorgetragener Angriff vom TSV Mühlhausen mit einem Schuss an den Innenpfosten endete.

In der 19. Minuten hatten dann die Mühlhäuserinnen Glück. Eine verunglückte Flanke wurde immer länger und senkte sich unhaltbar für Kiana Alle im Tor. Dies war aber auch die letzte große Torchance im ersten Durchgang. Beide Mannschaften neutralisierten sich im Mittelfeld. In der zweiten Halbzeit blieb das Spiel spannend und auf einem sehr guten Niveau. Wobei die Mühlhäuserinnen davon profitierten, dass unsere Damen die Bälle im Spielaufbau häufig zu früh verloren. Trotzdem haben unsere Mädchen nie aufgegeben und sich immer mehr Spielanteile erspielt und erkämpft.

Nach rund 60. Minuten landete der Ball im Netz der Mühlhäuserinnen. Sevan Hassan Hussein erkämpfte sich den Ball und Klara Saumweber zog aus gut 20 Meter ab. Leider erkannte der Schiedsrichter auf Foulspiel und das Spiel wurde mit Freistoß für Mühlhausen fortgesetzt. Die Damen vom TSV Steinhaldenfeld konnten nun immer wieder kleine Nadelstiche nach vorne setzen und einige schöne Spielzüge zeigen und in der Defensive wurden die Bemühungen von Mühlhausen mit Einsatz und Willen wegverteidigt.

Nach 90 Minuten gingen die Spielerinnen vom TSV Mühlhausen als Siegerinnen vom Platz. Während des Spiels konnte man aber nicht erkennen, das der TSV Mühlhausen zwei Klassen weiter oben spielt. Auf diese mannschaftliche Leistung können unsere Spielerinnen sehr stolz sein und wir hoffen, dass wir in der Runde einige Siege erreichen können.

erstellt von Torsten Streibig

Hygienekonzept Covid-19

Der TSV Steinhaldenfeld und die SKG Max-Eyth-See haben ein Hygienekonzept für den Sportbetrieb während der Covid-19-Pandemie entwickelt. Dieses Konzept regelt den Trainings- und Spielbetrieb auf den jeweiligen Sportgeländen. Das Hygienekonzept steht hier zum Download bereit:

Darüber hinaus haben wir ein Merkblatt für alle Vereinsmitglieder, gegnerische Mannschaften und Schiedsrichter erstellt, aus dem die wichtigsten Regeln für den Spielbetrieb hervorgehen:

Wichtige Termine

Stadionmagazin

Zu jedem Heimspiel unserer Aktivenmannschaften erscheint ein Sportplatzheft mit vielen interessanten Seiten.

Hier geht's zur aktuellen Ausgabe und zum Archiv.

Ansprechpartner

Michael Bulling
Abteilungsleiter/in
Michael Bulling
Christian Saumweber
Jugendleiter/in
Christian Saumweber
Noch Fragen?

Du erreichst uns unter
fussball(@)tsvsteinhaldenfeld.de und jugendfussball(@)tsvsteinhaldenfeld.de

Das aktuelle Organigramm der Abteilung Fußball findest du hier