Erste Mannschaft im Pokal gegen Bezirksligist ohne Chance
  25.08.2020 •     Fußball

Die Erste Mannschaft der Spielgemeinschaft TSV Steinhaldenfeld/SKG Max-Eyth-See hat in der ersten Runde des diesjährigen Bezirkspokals beim 2:10 gegen GFV Ermis Metanastis Stuttgart deutlich das Nachsehen. Das Pokalspiel der Zweiten gegen TSVgg Plattenhardt II musste wegen Spielermangels abgesagt werden.

Gegen die spielerisch, aber auch körperlich und kämpferisch gut aufgelegte Bezirksligamannschaft von GFV Ermis Metanastis war die Erste Mannschaft der SGM TSV Steinhaldenfeld/SKG Max-Eyth-See chancenlos. Schon nach knapp zehn Minuten konnten die Gäste den Torreigen eröffnen und hatten im Anschluss zum Teil auch leichtes Spiel, die Torausbeute in regelmässigen Abständen auszubauen.

Nur ansatzweise konnte die Heimelf die zum Teil guten Ansätze aus den Vorbereitungsspielen zeigen. Der neue Torhüter der SGM, Jan Endl, verhinderte durch gute Paraden ein höheres Ergebnis, während sich Spielführer Patrick Schmierer für die beiden Heimtore verantwortlich zeigte.

In den verbleibenden Wochen bis zum Saisonstart können sich unsere Teams nun aber noch intensiv vorbereiten, um fit in die Spielzeit zu gehen. Dort warten dann sicher auch gleichwertigere Gegner...