Kantersieg zum Auftakt
  14.09.2020 •     Fußball

Mit einem souveränen Auftritt gewinnt die Spielgemeinschaft TSV Steinhaldenfeld / SKG Max-Eyth-See (SGM) mit 17:0 beim SV Özvatan Stuttgart II.

Die Männer um Trainer Bucak waren von Anfang an das dominierende Team. In der ersten Viertelstunde merkte man noch etwas Unsicherheit, doch ab der 23. Minute fingen die Gäste an, sich für ihre Arbeit zu belohnen. Mit einem verwandelten Elfmeter von Kapitän Patrick Schmierer begann der Torreigen. Zur Halbzeit führte die SGM mit 8:0. In der zweiten Halbzeit hatte die SGM nicht aufgehört, sondern spielte weiter nach vorne und konnte bis zum Ende des Spiels das Ergebnis auf 17:0 erhöhen. Die Torschützen der SGM: Patrick Schmierer (23./32./33./35./78.); Manuel Beluzic (27./59.) Sebastian Gröber (39./41./55./80.), Denis Skarlatidis (45.), Sebastian Berner (51./69./71./75.), Yasin Bezzoubir (85.).

Die zweite Mannschaft der Spielgemeinschaft verlor unglücklich mit 0:6 bei Özvatan I.

 

erstellt von Torsten Streibig (SKG)