Tischtennis
kein Sport wie jeder andere

TSV Steinhaldenfeld Tischtennis

Tischtennis – kein Sport wie jeder andere . . .

Aber bei uns im TSV Steinhaldenfeld anders als bei den Anderen als reiner Freizeit- und Gesundheitssport.
Tischtennis fordert Reaktions- und Koordinationsvermögen, Schnelligkeit, Konzentration . . . und ist zudem eine relativ alterslose "longlife" Sportart.
Kommen Sie  zu uns, und überzeugen Sie sich davon – wir freuen uns auf alle, die die Freude an diesem Sport mit uns teilen wollen.

Die Tischtennisabteilung bietet aktuell folgende drei Sparten an:

  • Tischtennis als Hobby für alle Altersgruppen (ab 16 Jahre)
  • Tischtennis für Jugendliche und for Kids (10-13 Jahre)

Alle Angebote finden in der Turn- und Versammlungshalle Steinhaldenfeld, Schmollerstr. 80, 70378 Stuttgart statt.

Unsere Hobbygruppe (ab 16 Jahre)      Termin: Montag von 19:00 - 20:00 / 20:00 – 21:00 Uhr und Donnerstag 19:00 - 20:30 Uhr

Wir sind eine rein auf Freizeitsport ausgerichtete spielfreudige Gruppe, in der jede(r) mit jedem spielen kann – und will ! Denn unser Sport verlangt auch ohne Wettkampfausrichtung viel Flexibilität im Spiel mit jeweils anderen Spielertypen.

Unsere Trainerin:  Bettina Priess-Ebinger

  • sorgt für abwechselnde Spielerpaarungen und bringt so Dynamik in die Gruppe 
  • bietet individuelle Balleimer-Trainingseinheiten auf Wunsch

Unsere  Gruppe bewegt sich im Bereich vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen. Sport ohne Leistungsdruck steht im Vordergrund, nur der Spaß am Miteinander und an der Bewegung zählt. Egal ob Mann oder Frau - egal ob jung oder alt. 

Für alle Tischtennis begeisterten bietet die Hobbygruppe jeweils donnerstags einen weiteren Trainingstermin an von 19:00 - 20:30 Uhr. Im zweiwöchigen Turnus besteht die Möglichkeit eines
verstärkten Techniktrainings.
Wer Montags keine Zeit hat, hat jetzt keine Ausrede mehr - und wem ein Training pro Woche nicht ausreicht, kann jetzt an zwei Wochentagen trainieren.


Nicht nur unsere aktuell teilnehmenden Frauen würden sich sehr über weitere weibliche Tischtennis begeisterte freuen !

Nichtmitgliedern bieten wir an,  ein 10 Einheiten umfassendes Schnuppertraining zu einem Unkostenbeitrag in Höhe von 40,00 Euro zu absolvieren - die ersten beiden Trainingseinheiten sind immer kostenfrei. 

Kids - Gruppe (10-13 Jahre)     Termin: Montag von 18:00 - 19:00 Uhr 

Spielend trainieren!

So lautet das Motto für unsere Tischtennis-Jugend. Der TSV hat wieder ein Tischtennis-Angebot für Kinder/ Jugendliche im Programm. Kids lernen hier Tischtennisspielen von Anfang an.

Ein Sportangebot für Mitglieder und Nicht-Mitglieder im TSV Steinhaldenfeld. Schläger bitte mitbringen. Turnschuhe mit heller und nicht abfärbender Sohle sind Pflicht!

Trainerin Bettina Priess-Ebinger mit Unterstützung von Ronald Dauer.

Neuer Kurs ab 30.05.2022 (es sind noch Plätze frei!!).

Trainingszeiten:  Montag 18.00 –19.00 Uhr ab 30.05.2022
Kursgebühr:   Mitglieder 8 € / Nichtmitglieder 25 €
Ort:  Turn- und Versammlungshalle Steinhaldenfeld
Anmeldung/Infos:
 
  Bettina Prieß-Ebinger 
  eMail: tischtennis(@)tsvsteinhaldenfeld.de

Jahresbericht und Rückblick auf das Jahr 2021

Normalität.... das ist auch der Wunsch von uns Tischtennisfreunden. Mittlerweile konnten wir uns Dank der zurückgehenden Inzidenzzahlen dieser Normalität wieder annähern.

Im vergangenen Jahr war auch unser Spielbetrieb stark eingeschränkt. Je nach Höhe der Inzidenzzahlen bzw. Gesetzgebung der Coronaverordnung mussten wir entweder unser Training einstellen oder konnten bei Lockerungen mit gutem Hygienekonzept und Hallenreservierungssystem das Spiel an der Platte aufnehmen.
Das Jugendtraining mussten wir aus gegebenem Anlass erst einmal auf Eis legen.
An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an unsere Übungsleiterin Bettina Priess-Ebinger und an den Abteilungsleiter Burkhard Stahl für die konstruktiven Ideen und für die Umsetzung.

Die sommerlichen Lockerungen erlaubten uns sogar ein kleines Grillfest vor den Ferien abzuhalten. Dem Gebot der Stunde nach brachte jeder sein Grillgut selbst mit. Getränke wurden für alle organisiert. Mit diesem gelungenen Abend,“seit langem mal wieder“, starteten wir in die Sommerferien.

Nach den Sommerferien implementierten wir das Jugendtrainiung wieder. Hier hatten und haben wir ein betont positiven Zulauf. Der neue KIDSKURS ist sogar voll besetzt.

Die Statistik der TT-Freunden zeigt, dass wir im Jahr 2021 mit 6 Austritten und 8 Eintritten wieder eine positive Tendenz haben. In diesem Jahr setzt sich dieser Trend mit 4 Eintritten und 1 Austritt fort.
Das freut uns sehr und zeigt, dass sich die Abteilung Tischtennis unter der Leitung von Burkhard Stahl und Bettina Priess-Ebinger auf gutem Weg befindet und zum attraktiven Sportangebot des TSV Steinhaldenfeld beiträgt.

Leider mussten wir uns ein weiteres mal von dem Gedanke einer Weihnachtfeier verabschieden. Die steigenden Inzidenzen im Herbst ließen es nicht zu.

Mit der Hoffnung auf die zitierte Normalität begingen wir den Jahreswechsel und wünschten uns und allen Sportfreunden ein gutes gesundes Jahr 2022.

  1. Messerle / Schriftführer

Jahresbericht und Rückblick auf das Jahr 2020

Wie bei allen anderen Ballsportarten hat im vergangen Jahr die Viruskugel auch unseren Sportball, den Tischtennisball, weitestgehend verdrängt. Nach der Weihnachtspause 2019/2020 freuten wir uns alle wieder auf das gemeinsame Spiel an der Platte. Als im März klar wurde, dass ein Virus die Welt in den Würgegriff genommen hat, stellten wir unseren Spielbetrieb zunächst ein. Weder die Politik noch Experten konnten zu diesem Zeitpunkt genau einschätzen welches Ausmaß diese Pandemie hat. Wenige Zeit später, als man erste Einschätzungen hatte und seitens der Politik Vorsichtsmaßnahmen vorgegeben wurden, arbeitete unsere Abteilungsleitung ein passendes Hygienekonzept aus. Mit guter Durchlüftung, Kauf und Aufstellung von Banden, einer Platte weniger in der Halle und damit genügend Abstand zwischen den Platten, nur 2 Spieler an einer Platte, kein Seitenwechsel und Desinfektion der Spielgeräte konnten wir einen eingeschränkten Spielbetrieb aufnehmen. Die Halle durfte nur mit Mund-/Nasenschutz betreten und auch so wieder verlassen werden. Für die üblichen Montags- und Donnerstagstermine konnte man sich per WhatsApp anmelden. Man sicherte sich damit eine kontrollierbare Belegung der Halle. Bedauerlicherweise mussten wir dabei das Training für die Kids – wie in allen Abteilungen – zunächst aussetzen und im ganzen verbleibenden Jahr konnten wir den Kids nur noch zwei Nachtermine in kleineren Gruppen anbieten. Einige unserer Abteilungsmitglieder nahmen sich ganz aus dem Spielbetrieb heraus. Aufgrund persönlicher Vorsicht und/oder aus Rücksicht auf die private Umgebung ist und war diessicher kein leichter Schritt. Die Hoffnung nach den Sommerferien wieder in vollem Umfang starten zu können, vielleicht noch einen gemeinsamen Ausflug durch zu führen und das Jahr mit einer kleinen Weihnachtsfeier abzuschließen, starb mit der zweiten Viruswelle. Ein ganz besonderer Dank gilt unserem Pandemieausschuss Bettina Priess-Ebinger und Burkhard Stahl für die Ideen und die Umsetzung der Notfallpläne. Bei allen anderen Mitstreitern bedanken wir uns für das rücksichtsvolle Verhalten beim Zusammentreffen. Wir wünschen allen ein gutes Durchkommen durch diese schwierige Zeit, Gesundheit und freuen uns auf ein Wiedersehen!

  1. Messerle / Schriftführer

Schichtwechsel bei den Tischtennisplatten

Die Tischtennisabteilung hat vor drei Jahren mit der Erneuerung des Plattenbestandes angefangen. Erst wurden im Jahr 2017 drei und jetzt zum Jahreswechsel 2019/2020 nochmals vier Platten erneuert. Die letzte der sicherheitstechnisch und auch raumbedarfsmäßig (vgl. Bild) renovierungsbedürftigen Platten hat am 17.02.2020 die Halle verlassen.
Die TT-Abteilung freut sich über die modernen Spielgeräte und dankt allen Beteiligten, die sie bei  der Realisierung dieser Investition unterstützt haben!


Ausflug Herrenbach Stausee am 20.10.2019

An einem der letzten schönen Spätsommertage….!

So beginnen Berichte über für schön empfundene Ausflüge mit Vereinskameraden. Auch unser Bericht über den diesjährigen Ausflug an den Herrenbachstausee nahe Adelberg kann so beginnen.

Wir trafen uns um 9 Uhr in der Früh am P+R Sommerrain und fuhren anschließend mit 5 Fahrzeugen im Konvoi an unseren Ausgangspunkt. Wir parkten an der am See gelegenen Herrenmühle und starteten dort eine gemächliche Seeumrundung in herrlicher Herbstsonne die uns wärmte und schöne Herbstwaldbilder bescherte. Nach ca. 2,5 Stunden kehrten wir zur Mühle zurück und nahmen in gemütlicher Runde ein Mittagessen ein. Bei der Frage, ob Nachtisch unmittelbar nach der Hauptspeise oder später, entschlossen wir uns für später, und fuhren noch zum nahegelegenen Kloster Adelberg. Im angrenzenden Biergarten der Pizzeria Klosterhof brachten wir Nachtisch und Nachmittagskaffee auf einen gemeinsamen Nenner. Gegen 16 Uhr begaben wir uns dann auf den Nachhauseweg. Ein wirklich gelungener Tag endete.

Dafür bedanken wir uns insbesondere bei Peter Schubert, der diesen Ausflug im wesentlichen organisierte, und uns ein paar spannende Informationen über den Stausee geben konnte.

Wir sind uns einig - wir können zusammen Wandern und Tischtennis !

T.Messerle


Tischtennis ist eine Ballsportart

Zur Ausübung wird ein matt-grüner oder matt-blauer Tischtennistisch mit Netzgarnitur, ein matt-weißer oder matt-oranger Tischtennisball aus Kunststoff mit einem Durchmesser von ca. 40 mm sowie ein Tischtennisschläger mit schwarz-roten Belägen benötigt. Bei Wettkämpfen wird im Einzel, Doppel und Mixed gespielt. Ein Satz endet, sobald ein Spieler 11 Punkte erzielt hat und um mindestens 2  Punkte Vorsprung führt. Jeder Spieler hat zwei Aufschläge hintereinander, danach wechselt das Aufschlagsrecht. Ein Spiel geht im regulären Punktspielbetrieb über drei Sätze.

Wichtige Termine

Ansprechpartner

Burkhard Stahl
Abteilungsleiter/in
Burkhard Stahl
Thomas Diehm
Kassier
Thomas Diehm
Traugott Messerle
Schriftführer/in
Traugott Messerle
Noch Fragen?

Falls du Fragen hast erreichst du uns unter
 tischtennis(@)tsvsteinhaldenfeld.de